Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kein Vogelschießen in Husen

„Wie geht es jetzt weiter?“ – diese Frage stellt sich der Schützenverein in Lichtenau-Husen. Am späten Nachmittag brannte es in der Schützenhalle – das für heute geplante Vogelschießen wurde abgesagt. Die Polizei beschlagnahmte die Halle – das Feuer wurde aber höchstwahrscheinlich nicht gelegt. Laut Feuerwehr kokelte in der Küche des Gebäudes ein defekter Kühlschrank. Der Geschäftsführer der Husener Schützen – Hans Bernd Janzen: