Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Keine Fussball-Zwischenfälle im Hochstift

Die Fußball-Fans im Hochstift haben am Abend in der Niederlage Anstand bewiesen. Nach dem Aus bei der Europameisterschaft gegen Italien blieb es bei den Public-Viewing-Veranstaltungen wie zum Beispiel in Paderborn, Höxter oder Beverungen friedlich. Die meisten Fans strömten nach dem Abpfiff enttäuscht nach Hause. In Paderborn besetzten etwa 300 Italiener und auch knapp 200 deutsche Fans zusammen das Westerntor. Die Kreuzung war für rund eine Stunde blockiert.