Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Keine Lebensgefahr mehr bei Steinheimer Opfer

Nach dem mutmaßlichen Mordversuch in Steinheim ist das 28-jährige Opfer mittlerweile außer Lebensgefahr. Das berichtet die Neue Westfälische unter Berufung auf Oberstaatsanwalt Ralf Meyer. Gegen den 19-jährigen Tatverdächtigen hat ein Richter Haftbefehl erlassen und Untersuchungshaft angeordnet – sein 50-jähriger Vater ist dagegen wieder auf freiem Fuß, es werde aber weiterhin gegen ihn ermittelt. Die Hintergründe der Tat sind nach wie vor unklar, auch eine mögliche Tatwaffe sei bisher nicht gefunden worden. Das Opfer war am Freitagmorgen in einer Steinheimer Wohnung angegriffen und offenbar mit einem scharfen Gegenstand schwer verletzt worden.