Responsive image
 
---
---
Lokale Eilmeldung

Auto fährt in Rosenmontagsumzug in Volkmarsen.Mehrere Verletzte.Auch Polizei und Rettungsdienst aus Kreis Höxter vor Ort.

Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Keller-Einbrecher geschnappt?

Bei den Ermittlungen zu einer Serie von Kellereinbrüchen in Paderborn hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Die Beamten waren mit der Spurensicherung an einem neuen Tatort beschäftigt, als sie den Mann entdeckten. Seit Wochen häufen sich die Kellereinbrüche in Paderborn. Allein seit Montag weiß die Polizei von mindestens 18 Fällen. Tatorte waren jeweils Mehrfamilienhäuser. Im aktuellen Fall gab der festgenommene Mann an, obdachlos zu sein und nur einen Platz zum Schlafen gesucht zu haben. Allerdings hatte der 27-Jährige diverse Schlüssel bei sich, mit denen sich Kellerräume relativ einfach aufschließen lassen. Der Tatverdächtige ist drogenabhängig, vorbestraft und war erst seit vor vier Monaten raus aus dem Gefängnis. Ob auf sein Konto noch mehr Kellereinbrüche in Paderborn gehen, kann die Polizei zwar nicht ausschließen. Aber die Beweise reichten für einen Haftbefehl nicht aus.