Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kellerbrand in Paderborn

Die Paderborner Feuerwehr ist am Abend zu einem Brand in der Südstadt gerufen worden. Ein Bewohner meldete gegen 21 Uhr Rauch in der Kellerwohnung eines Mehrfamilienhauses. Weil möglicherweise noch Menschen in der Wohnung waren, rückten Feuerwehr und Rettungsdienst sicherheitshalber mit 36 Einsatzkräften zum Rippinger Weg aus. Beim Eintreffen hatte der Bewohner die Flammen im Bereich der Küche schon selbst gelöscht, er kam verletzt ins Krankenhaus.