Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kellereinbrüche in Bad Lippspringe

Symbolbild

Seit Anfang Dezember hat die Polizei in Bad Lippspringe knapp 20 Einbrüche in Keller von Mehrfamilienhäusern registriert. Die Polizei kann nicht ausschließen, dass es sich dabei immer um ein und denselben Täter handelt. Der verschafft sich durch nicht verschlossene Haustüren Zutritt und geht dann unmittelbar in die Kellerräume, um Werkzeuge, Kleidung oder auch Lebensmittel zu klauen. Unter anderem waren schon Häuser auf der Detmolder Straße, der Lindenstraße und der Arminiusstraße betroffen.