Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kinder zündeln auf Reiterhof bei Salzkotten

Einige Kinder haben am Abend auf einem Reiterhof in Salzkotten-Upsprunge buchstäblich mit dem Feuer gespielt. Sie hantierten in einer Scheune mit einem Feuerzeug herum, das schließlich zu Boden fiel. Ein Stück Holz fing an zu kokeln. Daraufhin gerieten die Kinder nach ihrer Darstellung in Panik und schmissen beim Rauslaufen einen Benzinkanister um. Es entzündete sich ein Feuer. Die Löschkräfte waren schnell vor Ort, es entstand kein großer Sachschaden. Drei 12- bis 14-jährige mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung bzw. Brandverletzungen ins Krankenhaus. Tiere waren auf dem Reiterhof in Upsprunge nicht in Gefahr.