Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Klage gegen Finke-Möbelhaus wird verhandelt

Nach einer Klage von Wettbewerbshütern muss sich das Paderborner Möbelhaus Finke zusammen mit 19 anderen Händlern heute vor dem Dortmunder Landgericht verantworten. Laut einem Bericht der NW geht es um die angeblich viel zu kurze Gewährleistungsfrist, die das Unternehmen seinen Kunden zugesteht. Laut der Allgemeinen Geschäftsbedingungen müssten Käufer offensichtliche Schäden innerhalb von 14 Tagen melden. Die gesetzliche Frist betrage aber zwei Jahre.