Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Klage gegen verkaufsoffenen Sonntag

Die Gewerkschaft Ver.di hat beim Verwaltungsgericht Minden Klage gegen den verkaufsoffenen Sonntag am 2. April in Paderborn eingereicht. Das wurde der Werbegemeinschaft am Nachmittag mitgeteilt. Hintergrund: Die Gewerkschaft bezweifelt, dass beim „Frühlingserwachen“ in anderthalb Wochen die Floristen-Ausstellung, sondern vielmehr die offenen Geschäfte im Vordergrund stehen. Die Werbegemeinschaft will jetzt möglichst schnell Gespräche mit Ver.di führen, um einen Kompromiss zu finden.