Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kortison-Prozess: Plädoyers verlesen

Im Kortison-Prozess vor dem Paderborner Landgericht haben Staatsanwaltschaft und die Verteidigung eben ihre Plädoyers gehalten. Der Staatsanwalt forderte fünf Jahre Haft für die angeklagte Paderborner Ärtzin und ein lebenslängliches Berufsverbot. Der Anwalt der Medizinerin hält eine Bewährungsstrafe für angemessen. Die 44-jährige hat gestanden, ihre Patienten jahrelang ohne deren Wissen Kortison gespritzt zu haben.