Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kostenloses Busfahren in Paderborn

Im Paderborner Haupt- und Finanzausschuss hat ein neues Parteien-Bündnis mehrere überraschende Beschlüsse zum ÖPNV gefasst. Danach wird es zum Beispiel demnächst einmal im Monat kostenlose Busfahrten geben.

Eine Kenia-Koalition aus CDU, SPD und Grünen gibt jetzt bei den Haushaltsplanungen den Ton an. Deshalb haben zum Beispiel die Christdemokraten jetzt Projekten zugestimmt, die sie vorher noch abgelehnt hatten. Dazu gehört der SPD-Vorstoß, an jedem ersten Samstag im Monat kostenlose Fahrten der Padersprinter-Busse in Paderborn anzubieten. Auf die Forderung der CDU hin wird außerdem der Kurzstreckentarif im Stadtgebiet von 1,40 Euro auf ein Euro vergünstigt.

Und: Die Grünen bekamen ihren Antrag durch, für das Fahren mit den Stadtbussen täglich ab 14 Uhr und am Wochenende ganztägig das Fun-Einzelticket für 1,50 Euro anzubieten.