Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kraft wieder im Hochstift

Nach ihrem Besuch zum Start der Landesgartenschau in Bad Lippspringe ist NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft diese Woche weiter im Hochstift unterwegs. Heute besucht sie beide Kreisstädte. Ziel sind zwei erfolgreiche Unternehmen, die gerade kräftig investieren. Hannelore Kraft wird heute vormittag bei der Paderborner Firma Connext erwartet. Der Marktführer für Software im Sozialwesen baut für 20 Millionen Euro ein neues Bürogebäude im Balhorner Feld. Dazu gehören auch ein Hotel, eine Kita und ein Restaurant. Nachmittags ist die NRW-Ministerpräsidentin dann bei Arntz Optibelt in Höxter zu Gast, einem der größten Arbeitgeber des Kreises. Der Antriebsriemenproduzent investiert gerade vier Millionen Euro in ein neues Prüffeld am Stammsitz. Am Donnerstag besucht Hannelore Kraft außerdem noch das Generationenhaus in Borchen.