Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Krankenhaus verlassen - Unfall gebaut

Gleich zwei Unfälle haben am Nachmittag die Polizei im Kreis Höxter mitten im Feierabend-Verkehr beschäftigt. Einer davon ereignete sich ausgerechnet am Höxteraner Ansgar-Krankenhaus. Eine 51-Jährige fuhr gerade vom Parkplatz runter - und nach dem Unfall musste sie direkt wieder ins Krankenhaus. Die Höxteranerin wollte gegen 14 Uhr auf die B239 Richtung Brenkhausen fahren. Dabei hat sie ein von links kommendes Auto offenbar übersehen. Eine 34-jährige Nieheimerin war dort samt Beifahrerin stadteinwärts unterwegs.  Beide Autos krachten zusammen, die Frauen wurden verletzt. Zwischenzeitlich musste die Bundesstraße für Rettungs- und Bergungsarbeiten komplett gesperrt werden. Gegen 15.30 Uhr knallte es dann noch einmal auf der B68 bei Warburg-Scherfede. Ein Auto und ein LKW waren beteiligt. Dabei wurde glücklicherweise nur eine Person leicht verletzt.