Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kreis Paderborn: Katwarn immer beliebter

Seit etwas mehr als einem Jahr können sich die Bürger im Kreis Paderborn vor Katastrophen oder Gefahren warnen lassen. Und immer mehr Menschen melden sich beim System KATWARN an. Der Kreis ist mit den Nutzerzahlen zufrieden.
Mittlerweile sind es fast 8.300 Bürger, die an das kommunale Warn- und Informationssystem angeschlossen sind. Der erste große Anmeldeschwung ist allerdings vorbei. Im ersten Halbjahr waren es rund 1.000 neue Nutzer pro Monat. Seitdem ist das auf etwa 250 pro Monat zurück gegangen. Zum Einsatz kam KATWARN bisher sieben mal, unter anderem bei Großbränden oder schweren Unwettern. Wer  angemeldet ist, wird dann per App, per SMS oder per e-mail gewarnt, dass zum Beispiel wegen einer Rauchwolke Fenster und Türen zu gemacht werden sollten. KATWARN kann also Leben retten – und deshalb wünscht sich der Kreis Paderborn, dass sich noch mehr Menschen anmelden.

Paderborner wegen schweren Raubs und Einbrüchen vor Gericht
Heute beginnt der Prozess um einen 24-Jährigen Paderborner vor dem Landgericht in Paderborn. Er soll unter anderem letztes Jahr im Sommer eine 85-Jährige auf dem Westfriedhof mit Pfefferspray...
Zunächst 350 Impfungen pro Tag in Brakeler Impfzentrum
EXKLUSIV Im Corona-Impfzentrum des Kreises Höxter sollen anfangs etwa 350 Menschen pro Tag geimpft werden. Das hat Radio Hochstift exklusiv erfahren.  Nach und nach soll die Zahl der Impfungen in der...
Bis zu 20 Kilometer Stau nach Unfall auf A 44 bei Haaren
Der Unfall hat viele Autofahrer aus dem Hochstift im Stau stehen lassen. Auf der A 44 ist am Nachmittag ein Autofahrer aus Fulda lebensgefährlich verletzt worden. Er war in Richtung Kassel zwischen...
SC Paderborn mit breiter Brust nach Karlsruhe
Der SC Paderborn will seine Erfolgsserie von sechs ungeschlagenen Partien hintereinander möglichst übermorgen ausbauen. Am Samstag um 13 Uhr spielt der Fußball-Zweitligist beim Karlsruher SC. Beide...
Brakeler Stadthalle wird Corona-Impfzentrum des Kreises Höxter
Das Corona-Impfzentrum des Kreises Höxter wird in der Brakeler Stadthalle entstehen. Das hat die Kreisverwaltung am Nachmittag mitgeteilt. Der Standort wurde auch wegen seiner geographischen Lage...
Corona Kreis Paderborn: 80-jähriger Salzkottener gestorben
Auch der Kreis Paderborn hat heute eine traurige Nachricht: Er meldet einen neuen Todesfall in Zusammenhang mit Corona. Ein 80-jähriger Mann aus Salzkotten ist gestorben. Insgesamt 53 Neuinfektionen...