Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kreis PB: Zwei schwere Unfälle auf B1

Fünf Schwer- und lebensgefährlich Verletzte, stundenlange Staus und eine 24jährige, für die jede Hilfe zu spät kam: Zwei schwere Unfälle auf der B1 im Kreis Paderborn haben bis zum späten Abend Polizei und Rettungsdienste in Atem gehalten. Schon am Nachmittag kam es auf der B1 Höhe der Ausfahrt Bad Lippspringe zum tödlichen Unfall. Eine 24jährige kam aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Polo in den Gegenverkehr und krachte frontal gegen einen Bulli aus dem Kreis Höxter. Die junge Frau starb noch an der Unfallstelle – der Fahrer und der Beifahrer des Bullis wurden lebensgefährlich verletzt. Die Bundesstraße war stundenlang gesperrt. Am Abend krachte es dann auf der B1 zwischen Paderborn und Salzkotten. Eine junge Frau aus Delbrück hatte beim Abbiegen das Auto einer 35jährigen Borchenerin übersehen. Beide Fahrerinnen und ein dreijähriges Kind im Auto der Borchenerin wurden schwerverletzt.