Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kreis-SPD greift Landrat Spieker an

Im Streit um den Rausschmiss zweier Parteimitglieder aus dem Verwaltungsrat der Sparkasse Höxter greift die Kreis-SPD jetzt Landrat Friedhelm Spieker an. Aus der Klageschrift gehe hervor, dass er als Vorsitzender des Gremiums die treibende Kraft hinter der Abberufung der Sozialdemokraten Johannes Reineke und Andreas Suermann war. Reineke und Suermann klagen vor dem Verwaltungsgericht Minden gegen ihren Rausschmiss. Beiden wird ein Verstoß gegen die Verschwiegenheitspflicht vorgeworfen, weil sie öffentlich ihre Meinung zur geplanten Schließung der Sparkassen-Filiale in der Warburger Altstadt gesagt haben. SPD-Kreischef Werner Böhler vermutet bei Spieker einen Interessenskonflikt, da beide Politiker dem Landrat im Kreistag oft kontra gegeben haben: