Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kreisbauamt scannt Akten

Das Paderborner Kreisbauamt verabschiedet sich von seinem Papier-Archiv. 130.000 Akten sollen innerhalb von vier Jahren digitalisiert werden. Dabei sind jede Menge Baupläne, sie sind teilweise mehr als 100 Jahre alt. Pro Woche werden 20 Kisten voller Akten eingescannt, weil die digitalisierten Aufzeichnungen langlebiger und praktischer sind. Das Kreisbauamt wird aber nicht alle Papierversionen wegwerfen. Dokumente mit historischem Wert wandern ins Kreisarchiv in Büren.