Responsive image

on air: 

Sylvia Homann
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kreisempfang: Altenpflege im Mittelpunkt

Der Kreis Paderborn hat bei seinem Neujahrsempfang am Abend in der Wewelsburg bei Büren das Thema Altenpflege in den Mittelpunkt gerückt. Hochrechnungen ergeben, dass im Kreis in drei Jahren über 14.600 Menschen leben werden, die älter als 80 sind. Vor fünf Jahren waren es noch knapp 4.000 weniger. Landrat Manfred Müller betonte, dass die ambulante Pflege weiter Vorrang vor der stationären haben soll. Laut Prognosen werden langfristig im Kreis Paderborn etwa 500 Pflegekräfte fehlen - deshalb müssten die Ausbildungswege erweitert werden - so Müller.