Responsive image

on air: 

Stefani Josephs
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kreistag entscheidet über Flughafen-Zukunft

Im Paderborner Kreistag geht es am Abend um die Existenz des Flughafens in Büren-Ahden. So zumindest bewertet Landrat Manfred Müller die Bedeutung der heutigen Entscheidung. Es geht um einen höheren Zuschuss für den Airport.

Der Flughafen leidet unter steigenden Kosten – deshalb sollen die kommunalen Gesellschafter aus OWL künftig fünf Millionen Euro pro Jahr beisteuern, um die Verluste abzudecken. Das wäre doppelt soviel wie bisher. Der Kreis Paderborn als größter Anteilseigner müsste dann jährlich fast 2,9 Millionen Euro aufbringen – aus Steuergeldern. So umstritten die zusätzliche Finanzspritze auch ist: Die CDU-Mehrheit im Kreistag wird sie heute Abend wohl zusammen mit der FDP absegnen, auch um ein klares Signal an die anderen Gesellschafter zu senden. Schärfste Kritiker sind die Grünen. Sie sprechen von einem Millionengrab und fordern, dass die heimische Wirtschaft den Flughafen stärker unterstützen soll.