Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kreuztrachten im Hochstift

Früher waren sie in den heutigen Kreisen Paderborn und Höxter weit verbreitet, heute gibt es sie nur selten: Bei den traditionellen Kreuztrachten ziehen am morgigen Karfreitag in Brakel-Gehrden, Bad Driburg-Pömbsen und Delbrück die als Büßer gekleideten Jesus-Darsteller durch die Straßen. An 14 Stationen wird das Leiden Christi nachgespielt. Wer unter der Jesus-Maske steckt, dringt nur selten an die Öffentlichkeit. Während die Suche nach Darstellern heute oft mühsam ist, gab es auch andere Zeiten. Die Gehrdener Helferin Doris Willeke: