Responsive image

on air: 

Sylvia Homann
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kritik am AOK-Bericht

Der Geschäftsführer vom Paderborner St. Vincenz-Krankenhaus, Josef Düllings, hält den neuen AOK-Krankenhausreport für falsch. Er sei mit sechs Jahre alten Zahlen und Daten aus der ganzen Welt erarbeitet worden. Eine Hochrechnung auf Deutschland und 2014 sei deshalb unseriös und eine unverantwortliche Panikmache, so Düllings. Im Krankenhausreport der AOK steht, dass pro Jahr in deutschen Kliniken rund 19.000 Patienten durch Behandlungsfehler sterben.