Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Krösche soll Geschäftsführer werden

Markus Krösche soll der neue starke Mann beim SC Paderborn werden. Auf der Mitgliederversammlung des SCP soll dafür heute Abend der Grundstein gelegt werden.

Krösche soll neuer Geschäftsführer der sogenannten Management GmbH werden. Diese entsteht durch die geplante Ausgliederung der SCP-Profiabteilung, die heute Abend von den Mitgliedern abgesegnet werden soll. Nötig ist dafür eine Drei-Viertel-Mehrheit. Krösche ist künftig weiter für den gesamten sportlichen Bereich verantwortlich – ob er auch den wirtschaftlichen Geschäftsführer-Posten miteinnimmt, ist noch offen. Laut SCP-Vizepräsident Rudolf Christa liefen die Gespräche mit potentiellen Investoren der künftigen SCP-Kapitalgesellschaft gut – von elf Unternehmen habe er bereits eine Zusage. Die erhofften zehn Millionen Euro seien aber nicht zusammen gekommen.