Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Küchenbrand in Paderborn-Schloß Neuhaus

Die Feuerwehr ist am Mittag zu einem Küchenbrand in Paderborn-Schloß Neuhaus ausgerückt. Der Bewohner hatte das Haus verlassen und vergessen den Herd auszumachen. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Die Feuerwehr musste die Wohnungstür eintreten. Verletzt wurde niemand – der Schaden beläuft sich nur auf etwa 3.000 Euro. Die Schlossstraße in Paderborn-Schloß Neuhaus musste während des Feuerwehr-Einsatzes für eine Dreiviertelstunde gesperrt werden.