Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kürzungen im Kulturbereich

Der befürchtete radikale Rundumschlag in der Paderborner Kulturszene ist am Abend ausgeblieben. Der Kulturausschuss beschloss zwar das Aus für den Zeltsommer im Paderquellgebiet, andere harte Einschnitte gab es aber vorerst nicht. Die Musikschule kam ohne Kürzungen davon, Stadtarchiv, Kulturwerkstatt, Volkshochschule und Stadtbibliothek müssen mit zehn Prozent weniger Geld klarkommen. Allerdings gehen die Sparpläne auch ans Portemonnee der Paderborner: Der Ausschuss stimmte für eine Nutzungsgebühr von acht Euro pro Jahr und Nutzer für die Paderborner Stadtbibliothek.