Responsive image

on air: 

Stefani Josephs
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Last Minute-Sieg für den SC Paderborn

Der SC Paderborn hat den ersten Sieg nach der Winterpause eingefahren. Gegen den Tabellenletzten - die U23 von Mainz 05 - konnte Mittelfeldmann Marc Andre Kruska (83.) spät das Siegtor erzielen. Ein Mainzer Spieler fälschte den Ball noch unhaltbar ab. Defensiv zeigten sich die Paderborner Jungs stark und sicher, offensiv war lange Zeit Flaute. Trainer Stefan Emmerling kann den dritten Sieg im vierten Spiel feiern. Die Paderborner klettern auf Platz 14 in der Tabelle der 3. Liga. Kommenden Samstag empfängt der SC Paderborn Magdeburg in der Benteler Arena.