Responsive image

on air: 

Johanna Schmidt
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Lego-Filmer bei der Gamescom

In gut einem Monat startet in Köln die größte Spielemesse der Welt. Dieses Jahr sind neben dem Unternehmen Aerosoft aus Büren auch sieben Jugendliche aus Paderborn bei der Gamescom mit dabei.

Die Jungs präsentieren ihren neuen Legofilm „James Bond“. Neun Minuten lang ist das jüngste Werk der „Hundbrax Lego Movies“ - so nennen sich die sieben Jungs aus Paderborn. Und es handelt sich natürlich wieder um einen so genannten „Stop Motion Movie“. In über zehnmonatiger Arbeit haben die Teenies sowohl Teile von London als auch Szenen aus den Original James-Bond-Filmen mit Lego nachgestellt. Die Männchen wurden millimeterweise bewegt und die rund 10.000 Fotos am Ende zu einem Film aneinandergereiht. „Hundbrax Lego Movies“ gibt’s mittlerweile schon seit vier Jahren. Ihr letzter Film „Lego Titanic“ wurde auf Youtube unglaubliche dreineinhalb Millionen mal geklickt.