Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Leichenfund in Bad Wünnenberg: Haftbefehl

Dem Leichenfund in Bad Wünnenberg am Dientag Mittag ist ein Verbrechen verausgegangen. Offenbar wurde die Frau von ihrem geschiedenen Ehemann erst verprügelt und dann im Aabach ertränkt. So lautet der Vorwurf der Paderborner Staatsanwaltschaft ? sie beantragte am Nachmittag einen Haftbefehl für den 55-jährigen Bad Wünnenberger. Vermutlich kam es bei einem gemeinsamen Saufgelage der Ex-Eheleute zu dem tödlichen Beziehungsdrama. Sie saßen am Montagabend zusammen auf einer Parkbank in der Nähe des Aabachs. Später kam es dann offenbar zum brutalen Streit. Bei der Obduktion wurden an der Leiche der 46-jährigen Frau erhebliche Verletzungen festgestellt. Nach der Tat trank der schwer alkohol- und drogenkranke Mann scheinbar weiter ? noch am nächsten Morgen saß der 55-jährige auf der gleichen Bank in Bad Wünnenberg.