Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Leichenfund: Polizei sucht Unbekannten

Die Mordkommission „Hafen“ in Holzminden sucht einen unbekannten Mann. Er wurde in der Tatnacht mit dem späteren Opfer gesehen. Ein LKA-Zeichner hat Phantombilder des Mannes erstellt, Zeugen hatten den Unbekannten beschrieben. Ob er als Mörder in Frage kommt oder als Zeuge, ist unklar. Die Obduktion der ermordeten Frau hat ergeben, dass die 33-jährige durch massive Gewalteinwirkung gestorben ist. Wie genau, hält die Polizei geheim, sie will kein Täterwissen verraten. Schon gestern Abend hat ein spezieller Spürhund den Bereich mehrere Fährten rund um den ehemaligen Hafen in Holzminden verfolgt, dort hatte ein Spaziergänger die Leiche der Frau entdeckt. Heute sollen Polizeibeamte und auch Taucher dort die umliegenden Grünflächen und auch das Hafenbecken untersuchen.