Responsive image

on air: 

Christina Hüllweg
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Letzte Hauptschule schließt

sdr

Nach 47 Jahren hat mit der Höxteraner Hauptschule am Bielenberg jetzt die letzte Hauptschule im Kreis Höxter dichtgemacht. Nachdem die letzten Schüler bereits letzte Woche verabschiedet worden waren, gab es zum Abschluss noch eine Feier mit vielen Ehemaligen.

Zuletzt hatte die Hauptschule am Bielenberg gerade noch 56 Schüler – die haben aber alle ihren Abschluss geschafft. Ihre stärkste Phase hatte die Einrichtung Anfang der 90er Jahre – mit zeitweise mehr als 700 Schülern. Danach gingen die Zahlen immer weiter zurück – Hauptschulen galten landesweit als Auslaufmodell. Vor sechs Jahren gab es dann in Höxter einen Ratsbeschluss – eigentlich sollten sowohl die Haupt- als auch die Realschule geschlossen werden. Die Realschule wehrte sich aber vor Gericht erfolgreich gegen ihr Ende  und hat jetzt wieder steigende Anmeldezahlen. Hauptschulleiter Ludger Mahrenholz betonte bei der Abschlussfeier, er empfinde keine Wehmut. Schließlich habe er sich lange auf diesen Tag vorbereiten können.