Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

LGS-Unterstützung in Höxter wächst

Die Weser soll eine wesentliche Rolle bei der LGS 2023 in Höxter spielen.

Das Thema „Landesgartenschau 2023“ sorgt in Höxter offenbar für Aufbruchstimmung: Am Samstag kamen rund 400 Besucher zu einer Bürgerversammlung rund um die geplante Großveranstaltung. Aus Sicht der Organisatoren war das ein echter Erfolg.
 

Vor allem, weil sich viele Besucher spontan in die Mitgliederlisten des Fördervereins eintrugen. Der hat sich jetzt fast verdoppelt auf mehr als 100 Unterstützer. Aktuell gibt es auch schon 8.000 Euro an Spenden, obwohl der Förderverein für die Höxteraner Landesgartenschau sich selbst erst „ganz am Anfang“ sieht. In der Versammlung kamen auch einige neue Vorschläge für besondere Attraktionen. So wären zum Beispiel eine schwimmende Bühne im Hafenbecken oder eine Koch-Show im Konventgarten denkbar. Noch in diesem Jahr wollen die Höxteraner ein Logo und ein Maskottchen für die LGS finden. Festredner bei der Bürgerversammlung war der frühere Bundesumweltminister Klaus Töpfer.