Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Libori: Dauerregen und hohe Standgelder

Lob und Kritik gab es Vormittag beim traditionellen Libori-Frühstück der Schausteller in Paderborn. Besonders der seit gestern herrschende Dauerregen macht den Karussellbetreiber und Budenbesitzern auf dem Liboriberg zu schaffen.

Ab und zu mal ein Schauer – das habe es Libori immer mal gegeben. Aber so einen Regen habe man noch nicht erlebt – so die Schausteller. Entsprechend leer sei es seit gestern auf der Kirmes. Nicht nur auf besseres Wetter hoffen sie, sondern auch auf niedrigere Standgelder. Auch durch die erhöhten Kosten für die Sicherheitsauflagen, sei man bei den Karussellpreisen ganz oben angekommen. Wörtlich sagte einer der Paderborner Karusselbetreiber: „ Wenn die Leute das Volksfest nicht mehr bezahlen können, stirbt es“. Bürgermeister Michael Dreier versprach Gespräche mit den Schaustellern und eine eine neue Vergaberichtlinie bis zum Weihnachtsmarkt.