Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Libori: "Der ganz normale Wahnsinn"

 

Libori in Paderborn gilt als eines der friedlichsten Volksfeste bundesweit – nach dem Auftaktwochenende bleibt dieser Ruf bestehen. Gerade einmal zwei Anzeigen wegen Taschendiebstahls und eine Anzeige wegen Körperverletzung gingen ein – die Polizei zog im Zusammenhang mit Libori außerdem einen Autofahrer unter Drogen aus dem Verkehr. Laut den Beamten ist die Bilanz grandios – ein Sprecher sagte: „Aus Polizei-Sicht hat Libori gefühlt gar nicht stattgefunden.“