Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Libori-Start: Feiern mit mulmigem Gefühl

Das erste Libori-Wochenende in Paderborn lief laut Polizei abgesehen von einigen Platzverweisen und Taschendiebstählen friedlich ab. Die Eröffnung fand dieses Jahr ohne die traditionellen Böllerschüsse statt. Stattdessen wurde mit einer Schweigeminute der Anschlagsopfer der letzten Zeit gedacht. Die Paderborner Polizei war wie angekündigt mannstark auf dem Fest vertreten und sicherte die Zufahrten. Unter anderem waren das Ende des Kamps und der Pottmarkt mit einem LKW oder Polizeiwagen versperrt. Die Anschläge in der letzten Zeit haben auch bei den Libori-Besuchern in Paderborn für ein teils mulmiges Gefühl gesorgt. An der Feierlaune hat das aber nichts geändert. Am ersten Wochenende waren Tausende in der Innenstadt unterwegs.

Ab September wieder Flüge nach Mallorca vom PAD-Airport
Ab September heben vom Paderborn-Lippstadt Airport wieder Maschinen Richtung Balearen ab. Eurowings will von Büren-Ahden aus sieben Mal in der Woche nach Palma de Mallorca fliegen. Laut Flughafen...
Ortungsfunktion eines Tablets führt zu Einbrecher in Paderborn
In Paderborn ist ein Einbrecher durch das Diebesgut in seinem Rucksack überführt worden. Er war laut Polizei Montagnacht in eine Wohnung am Busdorfwall eingestiegen. Der Bewohner hatte am Morgen dann...
Fridays for Future Demo in Bad Lippspringe
Die Fridays for Future Bewegung Paderborn wird am Freitag eine Kundgebung am Bad Lippspringer Rathaus halten. Dabei fordert sie, dass Bad Lippspringe mehr für eine klimaneutrale Stadt tut. Anlass ist...
Landesmuseum Dalheim macht Desinfektionsmittel aus Bier
Die Feuerwehr Bad Wünnenberg hat eine ungewöhnliche Spende vom Landesmuseum in Lichtenau-Dalheim erhalten. Es handelt sich um 100 Liter hochprozentigen Alkohol zum Desinfizieren. Vorher war das mal...
Paderborner Polizei schreibt per Facebook an Tuner
Die Polizei in Paderborn hat sich über Facebook direkt an die Tuningszene gewandt. Auslöser sind die Einsätze bei Treffen der Autofans an den vergangenen Wochenenden in Paderborn. Viele der rund 400...
In Paderborn wird an Atombombenabwurf auf Hiroshima und Nagasaki erinnert
Am Donnerstag jährt sich der Atombombenabwurf der USA auf Hiroshima und Nagasaki. An diesem Tag werden in Paderborn gleich zwei Mal Friedenslichter angezündet. Greenpeace will in der Nacht an den...