Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Libori-Unfall: Ermittlungen eingestellt

Der tödliche Absturz von zwei Männern bei Abbauarbeiten auf der Paderborner Libori-Kirmes im August hat kein Nachspiel vor Gericht. Das Verfahren gegen den Betriebsleiter des Fahrgerätes ist eingestellt worden. Laut Paderborner Staatsanwaltschaft gibt es keine Beweise für schuldhaftes Handeln. RH-Reporterin Leah Laven: