Responsive image

on air: 

Matthias Hensel
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Libori-Werbung soll geregelt werden

Werbung beim Paderborner Liborifest soll möglicherweise eingeschränkt werden: Über Leuchtreklame und Tshirts von Servicekräften wurde vor allem bei der Plaza Europa am kamp Werbung für Unternehmen gemacht, die keinen direkten Bezug zum Libori-fest haben. Die Grünen kritisieren: Libori dürfe nicht  zu einer Butterfahrt verkommen. Die Ratsfraktion will jetzt über den Märkte-Ausschuss eine allgemeine Regelung für Werbung von Drittanbietern finden.