Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Liboriunfall: vermutlich menschliches Versagen

Beim tödlichen Arbeitsunfall am Paderborner Liboriberg deutet vieles auf menschliches Versagen als Ursache hin. Das ist das vorläufige Ergebnis der Polizei-Untersuchungen, die wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. Am Montagnachmittag waren zwei Arbeiter aus 20 Metern Höhe abgestürzt, als sie das Erlebnishochhaus „Tower“ abbauten. Allerdings nehmen auch das Amt für Arbeitsschutz und die Berufsgenossenschaft den Unfall unter die Lupe. Polizeisprecher Uli Krawinkel: