Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Lichtenau stellt Finanzplan vor

Die Stadt Lichtenau geht davon aus, dass sie ihre Ausgaben für 2018 nicht durch die Einnahmen decken kann. Der Haushaltsentwurf wurde am Abend im Rat vorgestellt. Demnach weist der Plan ein Defizit von rund 1,2 Millionen Euro auf. Insgesamt ist die Lage aber halbwegs ordentlich: Die Steuern und Gebühren sollen in Lichtenau unverändert bleiben, und die Schulden der Stadt sollen leicht sinken, auf rund 23,6 Millionen Euro. Investieren will die Stadt Lichtenau unter anderem in den Kauf von Bauland.