Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Linnemann fordert ernsthafte GroKo-Gespräche

Der Paderborner CDU-Bundestagsabgeordnete Carsten Linnemann erhofft sich von einer möglichen großen Koalition im Bund klare Botschaften. Über einem Koalitionsvertrag müsse eine gemeinsame Überschrift stehen, so Linnemann im Radio Hochstift-Interview.

Es müsse mehr um Zukunftsfragen und das Thema Sicherheit gehen fordert der Vorsitzende der CDU-Mittelstandsvereinigung. Vor allem die persönliche, aber auch die soziale Sicherheit seien wichtige Themen, so Linnemann. Der Paderborner fordert ernsthafte GroKo-Gespräche. Sollten sie scheitern, macht er sich für eine Minderheitsregierung stark. Neuwahlen hält er für keine geeignete Alternative. Am Abend gab es außerdem eine CDU-interne Wahlanalyse. Es sei ein offenes und schonungsloses Gespräch gegwesen, so Linnemann. Lang war es mit vier Stunden auch. Die interne Adventsfeier begann darum gestern in Berlin erst um 23 Uhr.