Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Linnemann kritisiert Rentenreform

Der Paderborner CDU-Bundestagsabgeordnete Carsten Linnemann erneuert seine Kritik an der geplanten Rentenreform. Er pocht in der Zeitschrift „Stern“ auf Änderungen. Linnemann befürchtet durch die Rente mit 63 eine Welle von Frühverrentungen, die keiner wolle. Aus seiner Sicht treffen die Pläne von SPD-Arbeitsministerin Nahles die Falschen, nämlich die gut verdienenden Facharbeiter. Sie würden dem Arbeitsmarkt entzogen. Linnemann hält die Pläne bisher für nicht zustimmungsfähig.