Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

LKW-Fahrer im Schlaf überrascht und ausgeraubt

Ein LKW-Fahrer ist in der Nacht auf einem Rastplatz der A44 Höhe Büren in seinem Truck überfallen worden. Gegen halb drei wurde der Mann von einem Unbekannten geweckt, der Bargeld, ein Handy und persönliche Unterlagen von ihm stahl und anschließend in einer roten Limousine Richtung Dortmund verschwand. Außerdem geht die Paderborner Polizei davon aus, dass der Täter eine unbekannte Substanz in dem Führerhaus des LKW versprühte, weil der Fahrer später über Kopfschmerzen und Übelkeit klagte. Auf dem Rastplatz an der Anschlussstelle Geseke/Steinhausen waren zur Tatzeit noch 30 weitere LKW. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.