Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Loch im Altenbekener Haushalt

Trotz ihres Sparkurses wird die Gemeinde Altenbeken auch im kommenden Jahr keinen ausgeglichenen Haushalt erreichen. Der Entwurf sieht ein Minus von fast 300.000 Euro vor. Laut Bürgermeister Hans-Jürgen Wessels sind daran vor allem steigende Umlagezahlungen an den Kreis Paderborn schuld. Steuer- und Gebührenerhöhungen sind von Seiten der Verwaltung zwar nicht vorgesehen, aber Wessels will sie auch nicht ausschließen.