Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Loch im Delbrücker Haushalt

Die Stadt Delbrück erreicht in diesem Jahr einen neuen Rekord bei den Gewerbesteuereinnahmen. Sie belaufen sich laut Kämmerin Ingrid Hartmann auf gut 19,5 Millionen Euro. Diese Zahlen haben am Abend im Delbrücker Rat trotzdem nicht für knallende Sektkorken gesorgt.Die Entwicklung ist zwar schön, hilft der Stadt aber auch nicht annähernd dabei, ihren Haushalt auszugleichen. Laut Plan für das kommende Jahr übersteigen die Ausgaben in Delbrück die Einnahmen um gut 3,2 Millionen Euro. Die Lage ist zwar noch nicht so dramatisch, dass die Stadt in akute Haushaltsnot gerät. Deshalb sollen die Steuern auch stabil bleiben. Aber laut  Kämmerin Hartmann ist der Kreditbedarf hoch. Sie geht davon aus, dass die Verschuldung der Stadt innerhalb der nächsten drei Jahre auf fast 18 Millionen Euro steigen wird. Investieren wollen die Delbrücker im kommenden Jahr fast 8,5 Millionen Euro – unter anderem in den Innenstadt-Umbau und in Grundstücks-Käufe.

Dönerspieß-Produzent aus Bad Lippspringe muss Geldstrafe zahlen
Ein Dönerspieß-Hersteller aus Bad Lippspringe hat vom Gericht eine Geldstrafe erhalten. Er muss 1.750 Euro zahlen. Kontrolleure hatten in seinem Paderborner Betrieb unter anderem über 300 Kilo...
VdK zeichnet Warburg aus
Die Hansestadt Warburg hat eine besondere Auszeichnung erhalten. Der Sozialverband VdK übergab eine Plakette als Anerkennung für den barrierefreien Umbau der Innenstadt. Wie das Westfalenblatt...
Cannabis-Plantage in Sommersell ausgehoben
In einem Haus in Nieheim-Sommersell ist eine professionelle Cannabis-Plantage aufgeflogen. Polizeibeamte nahmen vier Verdächtige fest und durchsuchten das Gebäude gestern stundenlang. Ein Tipp brachte...
Leiche in Bad Driburg gefunden
Etwa ein halbes Jahr nach dem Verschwinden einer Frau in Bad Driburg nimmt der Fall ein trauriges Ende. Ein Spaziergänger fand die Leiche der Frau schon Anfang des Monats in einem Waldstück an der B64...
Allgemeinverfügung Kreis Paderborn: Maskenpflicht in Fußgängerzonen, Sperrstunde ab 23 Uhr
Der Kreis Paderborn hat jetzt die erwartete Allgemeinverfügung  zu den Verschärfungen der Corona-Regeln herausgegeben. Gleichzeitig gab er bekannt, dass die Zahl der Neuinfektionen noch einmal kräftig...
Maskenverweigerer randaliert in Warburg
Ein 37-jähriger Maskenverweigerer hat in Warburg heftig randaliert. Der Mann war gestern in einem Zug unterwegs als ein Fahrkartenkontrolleur die Polizei rief. Eigentlich wies der...