Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Lunapark in Paderborn abgesagt - Schausteller kriegen Geld zurück

Die Stadt Paderborn sagt die Lunapark-Kirmes wegen der Corona-Pandemie ab. Die Kirmes hätte eigentlich vom 18. bis zum 26. April auf dem Maspernplatz stattfinden sollen. Die Absage hat die Stadt jetzt gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Marktausschusses in einem Dringlichkeitsbeschluss entschieden.

Für die Schausteller gibt es Standgebühren, die bereits gezahlt wurden, zurück. Das begründet die Stadt Paderborn damit, dass jetzt schon ein massives Liquiditätsproblem der Schausteller zu befürchten sei.

In den vergangenen Jahren bekamen jährlich mehr als 50 Schausteller den Zuschlag für Lunapark in Paderborn.