Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Männliche Beamte diskriminiert?

Männliche Beamte werden nach Meinung des Paderborner FDP-Kreisvorsitzenden Marc Lürbke durch ein neues Gesetz diskriminiert. Der NRW-Landtag habe gegen die Stimmen der Liberalen beschlossen, dass Frauen bei Beförderungen bevorzugt werden. Das gelte selbst dann, wenn sie schlechter qualifiziert seien. Lürbke ist nach eigener Aussage zwar auch für Frauenförderung, diese Regelung stelle aber das Leistungsprinzip auf den Kopf. Die FDP-Landtagsfraktion strebt eine Klage gegen das Gesetz an.