Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Marathonsitzungen in Delbrück

Der Rat der Stadt Delbrück räumt vor den Ferien die Schreibtische auf. Weil noch so viele Entscheidungen vor der Sommerpause anstehen, muss das Gremium gleich zwei Mal hintereinander tagen. Das ist ungewöhnlich, denn zumindest in der Geschichte der Stadt Delbrück hat es zwei Sitzungen an zwei Tagen hintereinander noch nie gegeben. In den vergangenen Wochen haben der Betriebs-, der Schul- und der Bauausschuss getagt. Über viele Entscheidungen dieser Gremien muss der Rat der Stadt jetzt noch abstimmen und so ist eine Tagesordnung mit fast 60 Punkten zusammen gekommen. Das wollte die Verwaltung den Ratsmitgliedern nicht zumuten und hat die Agenda auf zwei Tage aufgeteilt. Gestern ging es um schnelles Internet, um Schul- und Kita-Themen, heute werden dann im Wesentlichen Bebauungspläne abgehandelt. Das geht in der Regel schnell, so dass alle Delbrücker Ratsmitglieder zum Anpfiff des deutschen EM-Halbfinales gegen Frankreich wieder zu Hause sein müssten.