Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Marienmünster: SPD kritisiert "Schnellschuss"

Die SPD in Marienmünster hält die Schließung der Grundschule in Bredenborn für übereilt. Sie spricht nach dem Ratsentscheid von einem „Schnellschuss der CDU-Mehrheit“. Nach Meinung der Sozialdemokraten hätte die Grundschule ein jahrgangsübergreifender Unterricht retten können. Ähnlich hatten das auch die Eltern gesehen – und Unterschriften für die Schule gesammelt. Der Rat in Marienmünster war aber dafür, wegen der geringen Anmeldezahlen in Bredenborn keine Erstklässler mehr einzuschulen.