Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

"Markt-Süd" geht an den Start

Das Großprojekt „Markt Süd“ in Höxter feiert seine erste Teil-Premiere: Nächste Woche Samstag machen zwei von vier Läden in dem umgebauten Gebäudekomplex in der Innenstadt auf. Freuen können sich Bücher-Freunde und die Fans von sexy Wäsche…

Der Buchhändler Thalia räumt zur Zeit schon ein – genauso wie der Dessous-Laden Hunkemöller. Da Teile der Häuserreihe in Höxter noch im Umbau sind und die Bauarbeiten weiterlaufen, gibt es zunächst einen provisorischen Zugang zu den neuen Läden. Im ersten Quartal des neuen Jahres sollen dann die weiteren Arbeiten beendet werden. Dann eröffnet am „Markt  Süd“ in Höxter noch ein Laden für junge Mode und ein Juwelier zieht wieder zurück an seinen alten Standort. In den oberen Etagen entstehen derzeit noch Büroräume für Ärzte und Anwälte sowie Eigentumswohnungen. Von denen sind bereits fast alle verkauft, während die Vermarktung der Büros noch läuft. Das Projekt kostet insgesamt zwölf Millionen Euro.