Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Massenunfall: Schnelle Schadensregulierung

Die Versicherungen wollen den Beteiligten des Massenunfalls auf der A33 bei Paderborn-Schloß Neuhaus unkompliziert helfen. Für die Karambolage mit 24 Autos in der Silvesternacht hat der Versicherungsverband GDV ein vereinfachtes Verfahren genehmigt. Die Autofahrer können sich direkt an ihre eigene Versicherung wenden. Sie zahlt die kompletten Schäden. Bei dem Massenunfall im Nebel starb ein Mann, 27 weitere Menschen wurden verletzt.