Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Massiver Hausärztemangel im Hochstift

Auch im Hochstift wird der Hausärztemangel immer mehr zum Problem. Auf Radio Hochstift-Anfrage erklärte die Ärztekammer Westfalen-Lippe, dass das Durchschnittsalter der Hausärzte hier bei über 55 Jahren liegt. Allerdings scheint es in unseren Kreisen noch nicht ganz so schlimm wie im Rest von OWL zu sein.

Gut ein Drittel der Hausärzte in den Kreisen Paderborn und Höxter sind 60 Jahre und älter. In ganz OWL sind es schon rund zwei Drittel. Trotzdem: Auch bei uns gibt es viele Allgemeinmediziner, die deutlich im Rentenalter sind. 17 Hausärzte sind 70 Jahre und älter. Die Ältesten erreichen das Alter 78. Ein Paderborner Mediziner hat Radio Hochstift verraten, dass er seine Praxis trotz steigender Patientenzahl jetzt nach langer und erfolgloser Suche nach einem Nachfolger dicht machen muss. Laut dem Land NRW sieht es in den Kommunen Bad Lippspringe, Borgentreich, Büren, Lichtenau und Willebadessen besonders finster aus.

Mehr Infos zu diesem Thema gibt's auf unserer Radio Hochstift-Sonderseite zum Thema Ärztemangel.