Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Mehr Geld für das Rolandsbad?

Die Stadt Paderborn soll weitere Finanzmittel für die Sanierung des Rolandsbads bereit stellen. Diese Empfehlung hat der Bäder-Betriebsausschuss dem Rat gegeben. Der Ausschuss hält zusätzliche 660.000 Euro für nötig, um Frostschäden am Springerbecken zu beheben und den Beckenkopf zu erneuern. Außerdem soll eine Pelletsheizung eingebaut werden. Die Gesamtkosten für die Sanierung des Rolandsbads würden dadurch auf knapp 8 Millionen Euro steigen ? darüber entscheiden muss morgen Abend der Paderborner Rat.